Stressfreier Umzug mit Besichtigung: So funktioniert es!

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie eine Umzugsbesichtigung abläuft und warum eine Besichtigung beim Umzug planen nützlich ist.

Warum ist eine Umzugsbesichtigung sinnvoll?

Das Ziel einer Umzugsbesichtigung ist, anstelle ungenauer Preisschätzungen ein maßgeschneidertes Umzugsangebot zu erhalten und sich einen ersten Eindruck von der Umzugsfirma zu verschaffen. Lesen Sie weiter um zu erfahren, wofür genau eine Besichtigung notwendig ist.

Notizen, Umzug Besichtigung

Detaillierte Umzugsbeschreibung

Die Umzugsfirma benötigt möglichst genaue Angaben zu Zahl und Volumen aller Möbel und Einrichtungsgegenstände. Ebenso wichtig sind jedoch die Rahmenbedingungen Ihres Umzugs:

  • Auf welcher Etage liegt Ihre Wohnung?
  • Wie groß ist das Treppenhaus?
  • Gibt es einen Aufzug, der genutzt werden kann?
  • Wie weit sind die Anlaufwege?

Daneben ist es für die Erstellung eines kompletten Umzugsangebots relevant, welche Dienstleistungen Sie zusätzlich in Anspruch nehmen wollen. Möglich sind zum Beispiel:

  • Abbau und Aufbau Ihrer Möbel
  • Einpackservice
  • Leihkartons
  • Versicherung
  • Lagerung

Alle diese Details können am besten bei einer Besichtigung für den Umzug besprochen werden.

Die Umzugsfirma kennenlernen

Bei einem Umzug geben Sie Ihren gesamten Haushalt in fremde Hände. Eine Besichtigung ist deshalb die beste Gelegenheit, das Unternehmen vorher kennenzulernen. Machen die Mitarbeiter einen professionellen Eindruck? Werden all Ihre Wünsche aufgenommen und Ihre Fragen beantwortet? Anhand dieser ersten Erfahrungen können Sie beurteilen, ob die Firma der richtige Umzugspartner für Sie ist.

Umzug Besichtigung

Wie läuft eine Besichtigung ab?

Machen Sie sich im Voraus Gedanken, welche Möbel Sie umziehen wollen und welche Dienstleistungen Sie für Ihren Umzug benötigen. Danach vereinbaren Sie einen Termin bei einer Umzugsfirma Ihrer Wahl. Die Besichtigung kann vor Ort oder digital erfolgen – der Ablauf ist aber meistens ähnlich. Im Folgenden bekommen Sie dazu mehr Infos.

Besichtigung vor Ort

Bei der klassischen Variante der Umzugsbesichtigung kommt ein Mitarbeiter der Umzugsfirma zum vereinbarten Termin direkt zu Ihnen nach Hause. Er wird mit Ihnen gemeinsam den Hausrat besichtigen und genaue Notizen machen. Bei dieser Art der Besichtigung haben Sie normalerweise den geringsten Aufwand.

Besichtigung über Videochat

Wenn Sie mit einem persönlichen Berater Ihren Umzug besprechen, aber nicht unbedingt jemanden in Ihr Zuhause einladen wollen, dann ist der Videochat eine sehr gute Alternative, die immer mehr Firmen anbieten. Sie führen Ihren Ansprechpartner virtuell durch Ihre Wohnung, wobei dieser Sie auf alle wichtigen Aspekte hinweisen wird.

Besichtigung mit Online-Formular

Haben Sie keine Zeit um einen Termin zu vereinbaren? Gestalten Sie Ihre Umzugsbesichtigung flexibel, indem Sie online ein Formular ausfüllen. Dabei sollten Sie sehr sorgfältig und detailliert vorgehen und am besten Fotos oder Videos beifügen, damit die Firma einen guten Eindruck Ihres Umzugs bekommt.

Hinweis: Wenn das angebotene Formular nur auf wenigen Eckdaten basiert und keine individuelle Absprache ermöglicht wird, suchen Sie sich besser ein anderes Umzugsunternehmen.

Umzug Besichtigung Videochat

Zusätzliche Informationen

Hier klären wir weitere Fragen zur Umzugsbesichtigung.

  • Ist eine Besichtigung kostenpflichtig? 

Ein seriöses Umzugsunternehmen wird Ihnen für die Umzugsbesichtigung nichts berechnen. Das erstellte Angebot ist für Sie außerdem unverbindlich!

  • Wie lange dauert eine Besichtigung?

Je nach Größe Ihrer Wohnung, der Anzahl der Möbelstücke und der zu klärenden Details wird eine Umzugsbesichtigung meistens 15-25 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.

  • Wann erfahre Ich die Kosten meines Umzugs?

Wenn ihr Umzug nicht besonders groß ist, können Sie oft schon bei der Besichtigung eine erste Einschätzung erfragen. Bei umfangreichen Umzügen oder Umzügen ins Ausland ist das meist nicht möglich; innerhalb einiger Tage sollten Sie aber ein Angebot erhalten haben.

Umzug Besichtigung

Nächste Schritte

Nachdem die Umzugsfirma die Besichtigung durchgeführt und Ihnen ein Angebot unterbreitet hat, sollten Sie sich etwas Bedenkzeit geben. Zu empfehlen ist, dass Sie noch mindestens ein weiteres Unternehmen kontaktieren und die Preise vergleichen. Wenn Sie zu Ihrer weiteren Umzugsplanung noch Tipps benötigen, lesen Sie doch folgende Artikel: