Umzug nach Belgien

Guten Morgen, goedemorgen oder bonjour, das sind die 3 verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie in Belgien morgens begrüßt werden können. Dort gelten nämlich Deutsch, Französisch und Niederländisch als Amtssprachen. Was Sie sonst noch über Ihrem Umzug nach Belgien und das Land wissen sollten, erfahren Sie, wenn Sie auf dieser Seite weiterlesen.

Geben Sie Ihren Standort ein und erhalten Sie Angebote für Ihren Umzug.

Was kostet ein Umzug nach Belgien?

Da ein Umzug eine große finanzielle Belastung ist, fragen Sie sich sicher welche Kosten auf Sie zukommen. Dabei spielen immer mehrere Faktoren eine Rolle, wie beispielsweise die Distanz oder in welchem Zeitraum Sie umziehen möchten. Damit Sie besser planen können haben wir in der folgenden Tabelle die ungefähren Kosten für Ihren Umzug zusammengestellt:

HaushaltKosten
1 Zimmer1.200€ – 1.900 €
2 Zimmer1.800€ – 2.600 €
3 Zimmer2.500 € – 3.000 €
4 Zimmer3.000 € – 3.300 €

Bei den Werten handelt es sich allerdings nur um Richtwerte. Der Preis Ihres Umzugs hängt auch davon ab, ob Sie einen Umzugsservice nutzen oder in Eigenregie umziehen.

Tipp: Wenn Sie versuchen Kosten bei Ihrem Umzug nach Belgien einzusparen, lesen Sie mehr über Tipps, wie Sie günstig umziehen können.

Sie möchten genau erfahren, was Ihr Umzug kostet?

Auch hierbei helfen wir Ihnen gerne. Wir verstehen, dass es durchaus anstrengend sein kann Ihre persönlichen Angaben auf verschiedenen Websites immer wieder aufs neuen einzugeben, um Angebote zu erhalten. Wenn Sie unser Anfrageformular ausfüllen, müssen Sie das nur einmal tun und bekommen dafür bis zu 5 unverbindliche Umzugsangebote von verschiedenen Umzugsfirmen aus unserem Netzwerk.

Umzug nach Belgien?
Wählen Sie die Größe Ihres Umzugs und füllen Sie unser Anfrageformular aus!

Einreise nach Belgien

Visum

Wenn Sie als EU-Bürger nach Belgien einreisen, benötigen Sie kein Visum. Sie brauchen lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis mit dem Sie sich bis zu 3 Monaten im Land aufhalten können. Mehr Informationen hierzu auch auf der Seite des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten.

Nach der Ankunft in Belgien müssen Sie Ihren Wohnsitz innerhalb von 3 Monaten anmelden. Dies können Sie im Rathaus tun.

Zollvorschriften

Innerhalb der EU gilt eine generelle Zollfreiheit, das bedeutet Sie müssen Ihr Umzugsgut weder anmelden noch verzollen, wenn Sie von Österreich nach Belgien umziehen.

Wenn Sie Tabak oder Alkohol mitnehmen möchten, sollten Sie folgenden Höchstmengen für den Privatgebrauch beachten: 800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren, 1 kg Rauchtabak, 110 Liter Bier, 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein), 20 Liter Aperitif, 10 Liter Spirituosen.

Haustiere

Wenn Sie mit einem Haustier umziehen muss dieses die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Identifizierung durch Tätowierung oder Mikrochip
  • Heimtierpass: der den gültigen Impfschutz gegen Tollwut bescheinigt

Umzug nach Belgien - Marktplatz

Das Leben in Belgien

Krankenversicherung

Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die E-Card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/ EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische Krankenversicherungskarte (EKVK).

In Belgien besteht Krankenversicherungspflicht. Wenn Sie also in Belgien sozialversichert sind, müssen Sie einer belgischen Krankenkasse beitreten. Die Beiträge für eine Basiskrankenversicherung werden direkt von Ihrem Lohn einbehalten. Bei vielen Krankenkassen müssen Sie noch eine Zusatzversicherung abschließen. Sollten Sie das nicht wünschen versichern Sie sich bei einer Hilfskasse (z.B. HKIV)

 

Arbeiten

Wenn Sie von Österreich nach Belgien umziehen benötigen Sie keine Arbeitserlaubnis, um eine Anstellung zu finden. Dennoch sollten Sie wissen, dass die Arbeitslosenquote in Belgien sehr hoch ist und deshalb freie Stellen sehr umkämpft werden.

In den folgenden Industrien haben Sie wahrscheinlich die besten Jobchancen:

  • Eisen- und Stahlindustrie, Metallverarbeitung
  • Maschinen- und Fahrzeugbau
  • pharmazeutische Industrie
  • Glas- und Papierindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittelindustrie
  • Textilindustrie

Wenn Sie auf Jobsuchen gehen, sollten Sie dafür Zeitungen verwenden. Dort finden Sie in allen Teilen Belgiens Stellenanzeigen.

Tipp: Versuchen Sie doch auch einfach Initiativbewerbungen zu verschicken.

Lebenshaltungskosten in Belgien

Damit Sie einen Überblick bekommen mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, wenn Sie nach Belgien ziehen, haben wir hier ein paar Lebensmittel miteinander verglichen:

LebensmittelBelgienÖsterreich
Milch (1 Liter)0,95 €1,10 €
Äpfel (1kg)2,28 €2,34 €
Reis1,89 €1,87 €
Wasser (1,5L Flasche)0,88 €0,62 €
Cappuccino2,89 €3,15 €

Wohnen

Wenn Sie zur Miete in einer Stadt-Wohnung in Belgien wohnen, sind die Preise vergleichbar mit Städten in Österreich. Außerhalb einer Stadt sind die Mietkosten natürlich geringer.

Sollten Sie sich dazu entscheiden eine Wohnung zu kaufen ist es wahrscheinlich interessant für Sie zu wissen, dass es im Vergleich zu Österreich günstiger ist in Belgien eine Wohnung zu kaufen.

Die folgenden Seiten können hilfreich bei der Wohnungssuche sein:

Die 3 Teile des Landes

Da Belgien in 3 Teile geteilt ist, werden dort verschiedene Sprachen gesprochen. Das kann durchaus verwirrend sein. Deshalb klären wir Sie auf, welche Sprache in welchem Abschnitt des Landes gesprochen wird. Im Norden des Landes leben die niederländisch sprechenden Flamen, im Süden des Landes die französisch sprechenden Wallonen und ein kleiner Teil Nahe der deutschen Grenze spricht Deutsch.

Flandern:

Flandern ist der nördliche Teil Belgiens, der etwa eine Fläche von 12.522 Quadratkilometer umfasst. Flämisch wird die Sprache genannt, die man dort spricht. Obwohl dieser Teil des Landes der niederländische Teil ist, unterscheidet sich die Sprache vom Niederländisch in den Niederlanden. Das liegt daran, dass dort viele Dialekte gesprochen werden.

Wallonien:

Wallonien ist der Teil Belgiens, der Französisch als Amtssprache hat. Außerdem gehört hier der deutschsprachige Teil im Osten politisch gesehen auch dazu. Dort spricht man Deutsch. Obwohl Französisch in dieser Region dominiert, müssen offizielle Schreiben in beiden Sprachen veröffentlicht werden.

Brüssel:

In der Hauptstadt Belgiens bestehen Niederländisch und Französisch offiziell gleichwertig, jedoch merkt man, dass dort Französisch eindeutig bevorzugt wird. Die Stadt ist eine multikulturelle Metropole geworden, in der mehr als 1 Million Einwohnern leben, von denen 30% keine Belgier sind. In Brüssel sind die wichtigsten EU-Institutionen beheimatet. Deshalb ist Brüssel von enormer Bedeutung für die europäische Politik.

Umzug nach Belgien - Bunte Häuserreihen

Weitere Informationen

Was Sie unbedingt essen sollten, wenn Sie nach Belgien ziehen!

  • Pommes frites: Die meisten wissen gar nicht, dass die Pommes ursprünglich in Belgien erfunden wurden. Deshalb sollten Sie unbedingt zuerst eine Frittenbude aufsuchen und die belgische Spezialität probieren.
  • Belgische Waffeln: Auch etwas, dass Sie unbedingt probieren sollten, sobald Sie in Belgien ankommen sind Waffeln. Serviert mit Sirup, Butter, Erdbeeren oder Sahne schmecken diese am besten!

Bon appétit!

Nächsten Schritte:

Wenn Sie sich immer noch unsicher sind, wie Sie Ihren Umzug nach Belgien am besten organisieren sollen, nutzen Sie doch unsere Umzugs-Checkliste. Damit haben Sie alle wichtigen Dinge, die zu erledigen sind im Überblick.

Und gerade, weil Sie einen Umzug ins Ausland vorhaben empfehlen wir Ihnen eine Umzugsfirma zu organisieren. Wir verstehen natürlich, dass dazu eine Menge Vertrauen gehört, da Sie Ihr Gesamtes Hab und Gut in fremde Hände geben, jedoch sind die Umzugsunternehmen Experten, wenn es um Umzüge geht  und wissen deshalb genau, wie Sie mit Ihren Sachen umgehen müssen. Für mehr Informationen empfehlen wir Ihnen auf den nachfolgend gelisteten Seiten vorbeizuschauen.