Tipps für einen erfolgreichen Umzug

Nicht jeder Umzug verläuft stressfrei und reibungslos. Dabei können Sie schnell den Überblick an Aufgaben und Erledigungen verlieren. Ziehen Sie bald einen Umzug in Betracht? Damit alles glatt und problemlos läuft, haben wir Ihnen hier wesentliche Tipps für einen erfolgreichen Umzug zusammengefasst.

Geben Sie Ihren Standort ein und erhalten Sie Angebote für Ihren Umzug.

Musik ist eine Art Therapie. Aus diesem Grund können Sie, während Sie diesen Artikel lesen, die Playliste im Hintergrund laufen lassen. Versuchen Sie also Ihre Seele baumeln zu lassen!

Umzugsunternehmen oder in Eigenregie

Es liegt in Ihrem Vorteil sich im Vorfeld darüber Gedanken zu machen, ob Sie Ihren Umzug selbst in die Hand nehmen möchten oder doch lieber mit Hilfe einem Umzugsunternehmen durchführen wollen.

Bei einem Umzug innerhalb der gleichen Stadt können Sie beispielsweise Ihre Familie, Freunden oder Bekannten um Hilfe fragen. Ziehen Sie einen Umzug ins Ausland in Erwägung, dann bietet sich dementsprechend eine Umzugsfirma besser an.

Spezialtipp: Wenn Sie sich für eine Umzugsfirma entschieden haben, ist es ratsam die Größe Ihres Umzugs zu ermitteln. Mithilfe unser Volumenrechner können Sie Ihr Umzugsvolumen berechnen und anschließend damit ein Kostenvoranschlag beim Umzugsunternehmen einholen.

Suche nach eine Umzugsfirma?
Wählen Sie die Größe Ihres Umzugs, um verschiedene Umzugsangebote anfordern zu können.

Die Umzugskosten

Ob Sie nur um die Ecke umziehen oder ins Ausland auswandern möchten – ein Umzug hängt immer mit Kosten zusammen und darüber hinaus ist es ratsam eine Kostentabelle zu erstellen. Schließlich ist es wichtig zu wissen, ob Sie genug Ersparnisse zur Seite gelegt haben und ob das Geld für die Ausgaben ausreichen. Auf der Seite Umzugskosten, erfahren Sie im Detail, welche Faktoren auf Ihren Umzug einen Einfluss haben.

Die Umzug Checkliste

Ein Umzug besteht aus vielen Aufgaben und Erledigungen. Daher besteht die Möglichkeit, dass Aufgaben in Vergessenheit geraten. An dieser Stelle haben wir Ihnen eine Umzug-Checkliste vorbereitet, damit Sie einen Überblick haben. So gehen keine wichtigen Aufgaben unter!

Sonderurlaub beantragen

Steht Ihnen derzeit alles über den Kopf? Neben der stressigen Arbeit, jetzt auch noch den Umzug… Kein Wunder, dass Sie sich überfordern fühlen. Nacht § 8 Absatz 3 des Angestelltengesetzes ist es grundsätzlich in Österreich machbar Sonderurlaub zu beantragen, der nicht von den normalen Urlaubstagen abgezogen wird. Wie das funktioniert und was genau Sie beachten müssen, lesen Sie hier.

Tipps für den erfolgreichen Umzug

Entrümpelung und Packen

Der Umzug ist nicht nur eine Gelegenheit für den Neuanfang, sondern der perfekte Zeitpunkt sich von alten Sachen zu trennen. Außerdem können Sie dadurch Kosten sparen! Merken Sie die goldene Regel: Je weniger Umzugsmengen, desto günstiger sind die Kosten.

Nachdem Sie Ihr Umzugsgut aussortiert haben, geht es ans Packen. Hierbei bietet sich 3 Optionen an: kostenlose Umzugskartons, kaufen oder mieten. Erhalten Sie hier den kompletten Guide zum Umzugskartons packen.

Leitfaden zur Adressänderung

Das Ummelden gerät oftmals in die Vergessenheit. Ebendarum haben wir die Ummeldung mit in die Liste genommen. Vergessen Sie dabei auch nicht Ihren Versorger zu wechseln.

Gute Recherche kann den Stress reduzieren

Abschließend möchten wir Ihnen noch den Tipp mit auf dem Weg geben: Für einen erfolgreichen Umzug gehört auch eine gute Recherche, wie Informationen über die Stadtteile im neuen Zuhause als auch den Zugang zu Geschäften, Ärzte und Schulbezirke, wenn Sie mit Kindern umziehen.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Umzug!